Safran Fäden

Safran Fäden

ab 1,80 €

(100 g = 1.800,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 3 Tag(e)

Beschreibung

Der Safran (Name Crocus sativus) ist eine Krokus - Art, die im Herbst violett blüht.

Um ein Kilogramm von ihnen zu gewinnen, benötigt man etwa 150.000 bis 200.000 Blüten aus einer Anbaufläche von ca. 10.000 Quadratmetern; die Ernte ist reine Handarbeit, ein Pflücker schafft 60 bis 80 Gramm am Tag.

Safran schmeckt bitter-herb-scharf, was bei normaler Dosierung – anders als der typische Duft – nicht zum Tragen kommt.

Er enthält Carotinoide, vor allem Crocin, sodass sich mit Safran gewürzte Gerichte intensiv goldgelb färben.

In Europa bekannte Gerichte, die Safran enthalten, sind Bouillabaisse, Risotto alla milanese, schwedische Lussekater (ein Süßgebäck) und Paella.

Um den aromatischen Duft zu bewahren, sollte Safran nicht allzu lange gekocht werden.

Es empfiehlt sich, die Narbenschenkel einige Minuten in etwas warmem Wasser einzuweichen und mit der Flüssigkeit gegen Ende der Garzeit dem Gericht zuzugeben.

Eine noch intensivere Färbung erhält man, wenn die Safranfäden frisch gemörsert werden.

Man nennt ihn auch Chruogo, Gewürzsafran, Saffaran,Herbstkrokus, orientalischer Safran und Suffran.

Herkunft: Iran

Wochenmarktpreis: 2,00 €